Heißhunger

Kennst Du? Ich auch!

Hier ein paar Tipps wie du damit umgehen kannst:

Erst mal etwas trinken!

Oftmals ist es einfach nur Flüssigkeitsmangel der dir als Hunger signalisiert wird, und oft lässt sich Hunger auch mit einem großen Glas Wasser „wegtrinken“ weil der Magen auch erst mal mit dem Wasser gefüllt ist.

Etwas gesundes, kalorienarmes essen.

Sorge einfach dafür dass du gesunde, kalorienarme Alternativen zuhause hast. Ein Schnitz Wassermelone hat kaum Kalorien, füllt aber den Magen aufgrund der großen Masse.

Ballaststoffe und Eiweiß!

Eiweiß und Ballaststoffe sättigen gut. Etwas Natur-Joghurt oder Quark, eine kleine Handvoll Nüsse oder Pinienkerne und einen oder zwei Teelöffel Honig wenn es ein bisschen süßer sein soll und du hast eine perfekte, kleine Zwischenmahlzeit.

Bewegung!

Wenn du der typische Stressesser bist, probier es mal mit einem strammen Spaziergang, dabei kannst du auch mal gegen eine Mülltonne oder einen Laternenpfahl treten (aber mach nichts kaputt).

Zähne putzen!

Klingt erst mal albern, aber hattest du schon jemals kurz nach dem Zähne putzen Lust auf essen? Eben, und einmal öfter die Zähne putzen schadet ja nicht.

Dieser Beitrag gehört zum “Abnehm-ABC”, die Übersichtsseite findest du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.