20 Testteilnehmer gesucht

Du bist seit vielen Jahren übergewichtig, hast mehrere Diäten hinter dir und willst endlich dein Wunschgewicht erreichen und halten? Dann werde Testteilnehmer und mach mit beim zweiten, kostenlosen Beta-Test von wunsch-gewicht.eu.

Was ist wunsch-gewicht.eu?

wunsch-gewicht.eu ist ein Selbstlernkurs/-coaching mit dem du den tatsächlichen Ursachen für dein Übergewicht auf die Spur kommst, diese auflöst und deine persönliche Strategie entwickelst um Deine Ernährungsgewohnheiten zu korrigieren und dauerhaft dein Gewicht zu halten. Die Kursdauer beträgt ein Jahr, weitere Informationen bekommst du hier auf der “Startseite” und auf der Seite “Das Konzept”.

Den Kurs gibt es schon seit über zwei Jahren, und wurde jetzt an aktuelle Erkenntnisse und Erfahrungen der bisherigen Teilnehmer angepasst und grundlegend überarbeitet.

Pilotphase

Die Teilnahme ist kostenlos aber nicht umsonst. Du führst den Kurs mit allen Bestandteilen durch. Meldest Probleme, eventuelle Fehler und teilst mir Verbesserungsvorschläge mit. Einmal monatlich füllst du einen Fragebogen aus. Der Zeitbedarf dafür dürfte ca. eine Stunde im Monat betragen. Der Normalpreis für den Kurs wird zukünftig 19,90 € pro Monat betragen.

Die Pilotgruppe startet am 13. Juli 2015, zwei Monate vor dem Kursbeginn.

Bist du dabei?

Dann bewerbe dich per E-Mail an: sepp@wunsch-gewicht.eu, teile mir dein Alter, Geschlecht, Größe und Gewicht mit. Du bekommst in der Folge dann noch zwei oder drei E-Mails mit Fragen oder Informationen. Du bist damit nicht in einem Werbe-Newsletter registriert.

Ich freue mich drauf!

F wie Fasten

Fasten gehört eher zu den Crashdiäten und ist auch nicht geeignet um substanziell abzunehmen. Fasten ist aber sehr gut geeignet für einen Einstieg in eine Ernährungsumstellung (dies wird sogar von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung anerkannt). Vor allem ist es ein wichtiger psychologischer Effekt. Dein Unterbewusstsein registriert, dass du auch ohne Nahrung leistungsfähig bist und nicht gleich nach 5 Minuten verhungerst. Das kannst du dir dann bewusst machen, wenn dieser berüchtigte kleine Appetit kommt während du an der Bäckerei vorbei läufst.

Es gibt verschiedene Formen des Fastens, die “härteste” Form ist das klassische “Heilfasten” wo du nur Getränke zu dir nimmst, keinerlei feste Nahrung, Daneben haben sich viele Varianten entwickelt zum Beispiel die F. X. Mayr Kur, Basenfasten, Saftfasten, intermittierendes Fasten.

Ich selbst komme mit dem Heilfasten und mit dem intermittierendem Fasten am besten zurecht, ich esse lieber gar nichts als wenig.

Im Rahmen des Trainings gehe ich etwas tiefer auf das Fasten ein und biete in Zukunft zwei- bis dreimal im Jahr eine separate durch Webinare und E-Mails begleitete Fastenwoche an.

Dieser Beitrag gehört zum “Abnehm-ABC”, die Übersichtsseite findest du hier.